BG BRG Wels – Tagesheimschule

SANIERUNG TAGESHEIMSCHULE ALOIS-AUER-STRASSE

Durch die jahrelange Vernachlässigung wies das historische Gebäude erhebliche Schäden auf, welche eine Nutzung des Gebäudes erheblich einschränkte (z.B. Gefahr in Verzug durch herunter stürzenden Fassadenputz).
Das Gebäude wurde dahingehend saniert, dass die Fassade in den ursprünglichen Zustand versetzt wurde, einschließlich teilweiser Erneuerung der Ornamentik.
Die Fenster wurden völlig erneuert und das Kellergeschoß wurde von außen und innen trocken gelegt, einschließlich Sanierung der Feuchtigkeitsschäden. Nach der Sanierung kann das Gebäude wieder als Tagesheimschule uneingeschränkt genutzt werden.

Facts

Auftraggeber

Bundesimmobiliengesellschaft (BIG)


Ort

Alois-Auer-Straße , 4600 Wels


Bauaufgabe

Sanierung der historischen Fassade und Fenster und Feuchtigkeitssanierung Keller


Errichtungskosten

€ 0,24 Mio. netto


Flächen

ca. 550 m² BGF
ca. 270 m² NF


Baudauer

2010


Leistungsumfang

Generalplaner + ÖBA


Kontakt

schimek ZT gmbh
architecture+engineering

4020 linz, austria, europe
herrenstraße 2

T: + 43.732.736001
F: + 43.732.736001.15

office@arch-schimek.at

ZT-logo

Impressum · Datenschutz